Landschaft

Es gibt Plätze und Orte, die mich magisch anziehen und mich gleichzeitig vollkommen überwältigen…mit ihrer Atmosphäre, ihrem Licht, ihrer Landschaft. Oft  handelt es sich um abgelegene Orte, um zu ihnen zu gelangen dauert oft lange und erfordert einige Anstrengung. Um solche Fotos einzufangen, werde ich Wind, Regen Hitze oder Frost ausgesetzt und sowohl ich als auch das Material kommen oft an unsere Grenzen. In den Fotos versuche ich das, was die Natur bietet  einzufangen…in Respekt und Staunen, die Inspirationen, die Kreativität, die den Augen verborgenen Geheimnisse, die Mysterien, die Stimmungen und die einzigartige Schönheit  jeder einzelnen Landschaft. Oft handelt es sich um Landschaften oder Orte mit rituellem oder magischem Hintergrund, daher fühle ich oft, dass es nicht möglich ist diese magischen Momente in einem einzigen Foto einzufangen, es gibt noch viel mehr Ebenen.

Oft benutze ich Sand oder Steine, die ich  an diesen Plätzen finde, um damit zu malen und so das Gefühl auszudrücken, das ich in diesen Landschaften ‚Äußeren Landschaften‘  empfinde und was ich in ‚Inneren Landschaften‘ wiederfinde oder erkenne. So werden die ‚Äußeren Landschaften‘ reflektiert in ‚Inneren Landschaften oder Seelenbildern‘ und umgekehrt.

Die Erde ist die Künstlerin, die Farben und Strukturen benutzt, die Element wie Feuer, Wasser und  Luft hierbei mit einbezieht und in einem nicht endenden Prozess das erschafft, was wir mit unseren Augen sehen können.

Das, was wir sehen können, kann sich in einem Sekundenbruchteil durch anders einfallendes Licht, Wolken und  Regen verändern, die Atmosphäre ist augen-blick-lich eine andere.

Die Bilder sowie auch die Fotos sind ein Mikrokosmos im Makrokosmos  und können als ein Psychogramm der Künstler verstanden werden, aber auch als visuelles Tagebuch, abstrakte Porträts oder Reiseaufzeichnung oder Reisetagebuch dieser ,Inneren und Äußeren Landschaften‘.

There are places that attract me and at the same time overpower me completely…with their atmosphere, their light, their landscape. Often those places are remote sites, travelling to visit those takes long and some effort. To capture such photos I am pushed by wind, rain, heat and frost to my physical limits and the equipment as well. I try to capture in the photos the offerings of nature…in respect and awe, the inspiration, creativity, the secrets hidden to the eyes, mysteries, moods and the unique beauty of each landscape. Often it is landscapes or sites with ritual and magical properties and often feels that it is not possible to catch the magical moments in one photo, there is much more to it.

Often I use material as sand or stones that I find at these places to paint the feeling I perceive at/in these sites ‘Outer Landscape ‘  in what I find within I call ‘ Inner Landscapes’. So the ‘Outer landscapes’ are transformed to what is perceived as’ Inner Landscapes or soul images’ and verse vice.

Earth is the artist painting with colors and structures, using the elements as wind, fire and water to create in a never ending process what can be seen with our eyes.

What can be seen may change in an instant by difference of light, clouds rain etc. and the atmosphere becomes immediately different

The pictures as well as photos are a microcosm in a macrocosm and can be read as psychograms of the artists, but also as visual diaries, abstract portraits and travelogues of those ‘Inner and Outer Landscapes’.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>